Erftstadt: Mehrere Kinder belästigt

14440932_1271849722845711_5387508915503793660_n

In Erftstadt wurden mehrere Kinder auf dem Schulweg belästigt. In einem Elternbrief der Theodor-Heuss-Hauptschule wird darauf hingewiesen, dass es in der letzten Woche zu zwei Vorfällen kam.

Laut Angaben der Waldorfschule wurden zwei Schülerinnen am Bahnhof Liblar von einem Exhibitionisten aufgehalten, der sich vor ihnen entblößte.

Andere Schülerinnen wurden an der Bushaltestelle „Dr-Josef-Fieger-Straße“ in Lechenich von einem Mann angesprochen, der Barbiepuppen dabeihatte. Der Vorfall wurde der Polizei gemeldet, diese verzichtete aber offenbar auf jede öffentliche Meldung.

Die Schule bittet Eltern darum mit ihren Kindern über diese Vorfälle zu sprechen und ihnen geeignete Verhaltensweisen beizubringen. Bei ähnlichen Vorfällen sollte die Schule und die Polizei informiert werden.

14440932_1271849722845711_5387508915503793660_n

Kommentar verfassen