Frohes Fest

Wir wünschen all unseren Parteigenossen und ihren Familien, sowie all unseren Lesern, Unterstützern und allen aufrechten Kämpfern für ein freies Deutschland ein frohes Weihnachts- oder Julfest.

Schon unsere germanischen Vorfahren feierten in dieser Zeit, lange vor der Christianisierung, die Wintersonnenwende und die darauffolgenden Rauhnächte. Seit tausenden Jahren ist es somit eine Zeit der Besinnung im Kreise der Sippe, um neue Kraft zu sammeln für die Wiederkehr des Lichts.

Die verantwortungslose Politik der Herrschenden hat dafür gesorgt, dass auch diese wenigen Tage der Besinnlichkeit durch den Terrorangriff auf Weihnachtsmarktbesucher in Berlin zerstört wurden. Die Toten von Berlin lassen die Zeit noch dunkler erscheinen. Doch je dunkler die Nacht, desto näher ist der neue Morgen.

Versucht also trotzdem diese Tage im Kreise eurer Familien und Freunde zu genießen. Denn auch im nächsten Jahr brauchen wir die gesammelte Kraft, um unseren Kampf fortzuführen. Damit wir einst wieder Feste in einem freien Deutschland feiern können, in dem nicht jedes Jahr mehr Familien an einem Tisch sitzen müssen an dem Plätze frei bleiben, weil geliebte Menschen von Fremden aus dem Leben gerissen wurden.

Bildquelle: Verena N. | pixelio.de

Kommentar verfassen