Köln: Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach Tätern der Silvesternacht

bild1

Nach den bisher eher spärlichen Ermittlungserfolgen hat die Polizei nun endlich begonnen mit ersten Fahnungsfotos nach Tätern der Silvesternacht in Köln zu suchen. Nach bisherigen Ermittlungen gehörten sie zu einer der Gruppen, die Frauen und Mädchen umzingelt, sexuell belästigt und ausgeraubt haben.

Zeugen und Opfer schafften es diese Aufnahmen anzufertigen. Wer die Gesuchten kennt, wird gebeten mit der Polizei Kontakt aufzunehmen. Hinweise nimmt die EG Neujahr unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Weitere Artikel zum Thema:
23.02.2016 – Köln: Untersuchungsausschuss zur Silvesternacht
18.01.2016 – Kerpen: Zwei Tatverdächtige aus der Kölner Silvesternacht in Asylheim festgenommen
12.01.2016 – Silvester in Köln: Tatverdächtiger aus Wesselinger Asylheim festgenommen
06.01.2016 – Köln: Entwicklung nach den Ausländerübergriffen an Silvester
02.01.2016 – Köln: Massive sexuelle Übergriffe und Raub durch Ausländer am Kölner Hauptbahnhof

Bilderquelle: Polizei Köln

Kommentar verfassen