Fünfte Kolonne: Ditib-Imame spitzeln für türkische Regierung

Regelmäßig zeigen die in Deutschland wohnenden Türken deutlich auf, dass ihre Loyalität ihrer eigentlichen Heimat gilt und nicht dem Land in dem sie momentan leben.

REK: Mehrere kriminelle Ausländerbanden festgenommen

Deutschland ist inzwischen geradezu zum Wallfahrtsort ausländischer Krimineller geworden. Offene Grenzen, eine überlastete Polizei, die zudem von ihren Vorgesetzten oft aus „politischer Korrektheit“ angehalten wird

REK: Landtagsabgeordnete haben teils enorme Nebeneinkünfte

Als letzter Abgeordneter aus dem Rhein-Erft-Kreis hat inzwischen Gregor Golland (CDU) aus Brühl seine Nebeneinnahmen im Jahr 2015 veröffentlicht, wozu alle Landtagsabgeordneten nach den Gesetzen

REK: Vereine fürchten wegen Asylflut um ihre Existenz

Die Stommelner Bogenschützen stehen weiterhin vor großen Problemen. Ihr eigentlicher Trainingsort für den Winter, die Turnhalle an der Kopfbuche, war seit letztem Jahr durch die

Bericht zum Vortrag von Ursula Haverbeck

Zum Abschluss unserer Vortragsreihe durften wir am Samstag, den 10. Dezember, Frau Ursula Haverbeck bei uns begrüßen. Die bekannte Kämpferin für Wahrheit und Gerechtigkeit ist

Köln: Fast alle Täter der Silvesternacht kommen davon

Aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage des FDP-Landtagsabgeordneten Marc Lürbke (hier ansehen) geht hervor, dass fast alle Täter der Kölner Silvesternacht ohne Strafe davonkommen

Geschichten aus der Irrenanstalt: Nazi-Codes in Edeka-Werbung

An vielen Tagen kann man sich des Eindruckes nicht erwehren, dass die Bundesrepublik Deutschland in vielen Zügen eher einer Gruppensitzung in der Irrenanstalt gleicht, als

WDR wirbt für linksextreme Band

Die öffentlich-rechtlichen Medien werden neben ihrer unstillbaren Gier nach Geld, das sie inzwischen über einen Zwangsbeitrag jedes Bürgers in Milliardenhöhe eintreiben, besonders oft wegen ihrer

Krätze breitet sich wieder in Deutschland aus – und niemand will wissen warum

Es ist wieder ein bedeutendes Zeichen für das, was sich hierzulande selbst immer noch gerne „Qualitätsjournalismus“ nennt. Zwar wird bundesweit berichtet, dass sich die Krätze