Der Anschlag auf die Versammlungsfreiheit

Die Pegida – Bewegung steht seit Monaten in den Schlagzeilen der Presse, unter anderem aufgrund ihrer islamkritischen Haltung. Am Montag, den 19. Januar 2015 sollte,

Lügenpresse

Das Wort „Lügenpresse“ wurde zum Unwort des Jahres 2014 gewählt. Dies gaben Sprachwissenschaftler in Darmstadt bekannt. Demnach soll der Kampfbegriff „Lügenpresse“ zur pauschalen Diffamierung unabhängiger

Ausflug zur Festung Wesel

Der Einladung des NPD Kreisverbands Unna/ Hamm zur Besichtigung der Ausstellung in der Festung Wesel folgten auch einige Aktivisten unseres Kreisverbands. Die Ausstellung beinhaltete neben

Der Höhepunkt der Bereicherung im Rhein-Erft-Kreis

Die „kulturelle Bereicherung“ durch illegal eingereiste „Fachkräfte“, in der Presse auch gerne fälschlicherweise „Flüchtlinge“ genannt, obwohl diese zum größten Teil die Merkmale von Verfolgten nicht

Die Geister, die IHR rieft…

Heute verübten irre Islamisten mit Kalaschnikows ein Blutbad in den Pariser Redaktionsräumen des linken Satiremagazins “Charlie Hebdo“ – mit tödlichen Folgen. Der Kampf der Kulturen

Mitgefühl!? Gern – aber nicht für Deutsche

Am Sonntag, den 14.12.2014 feierten in Köln Gutmenschen, Politik, Linksextremisten und Prominenz mal wieder eines ihrer obligatorischen Feste, um der „bunten multikulturellen Gesellschaft“ zu huldigen.

Kein Schuldkult in Wesseling

Man hat manchmal den Eindruck, dass diese Republik wirklich nicht ohne die zwölf Jahre des Nationalsozialismus leben kann. Tag für Tag läuft im Fernsehprogramm eine

Weihnachten – ein Fest der Freude?

Wenn ältere Menschen von früher erzählen, kommen sie in der dunklen Jahreszeit bald zum Thema Weihnachten, das Fest der Feste. Und schon bald geraten sie

Erneute Demo gegen „HoGeSa“ in Köln

Über einen Monat ist es bereits her, dass die größte Demonstration gegen Überfremdung seit langem in Köln stattgefunden hat. Die gleichgeschalteten Medien berichteten nur noch