Wesseling: Massenschlägerei zwischen Mitgliedern einer rumänischer Großfamilie

Am Dienstag, den 27.08.2013, kam es in Wesseling zu einer wilden Massenschlägerei. Alle Beteiligten gehörten laut Presseangaben zu einer „rumänischen Großfamilie“ Tweet

Pulheim: Feuerwehrmänner von der Stadt um ihren Lohn gebracht

Eine Auseinandersetzung zwischen den hauptamtlichen Feuerwehrmännern Pulheims und den Stadtverantwortlichen ging vor Gericht zunächst einmal negativ für die Feuerbekämpfer aus. Konkret ging es darum, dass

Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2013

Wahlwerbespot der Partei »DIE RECHTE« zur Bundestagswahl 2013 (ausgestrahlt im ARD/Das Erste am 28.08.2013 um 22:13 Uhr). Tweet

Weitere Informationsstände in Bedburg und Pulheim

Nach dem erfolgreich verlaufenen Informationsstand letzte Woche, wurden vergangenen Samstag, den 24. August 2013, gleich zwei Informationsstände durchgeführt. Zunächst fand man sich auf dem Marktplatz

Informationsstand in Pulheim

Am vergangenen Sonnabend, den 17. August 2013, fand auf dem Pulheimer Marktplatz ein Informationsstand unseres Kreisverbandes statt. Neben interessanten Gesprächen mit Bürgern, wurde einiges an

Pulheim: Videoüberwachung wird ausgebaut

Bereits seit längerem überwacht die Stadt Pulheim die Umgebung um die Glas-, Papier-, und Altkleidercontainer in der Donatusstraße in Brauweiler und am Freibad in Stommeln

REK: Ausländerkriminalität im Kreis und das Schweigen der Medien

Negative Meldungen über die angeblich heile Multi-Kulti-Welt werden von Politik und Medien ungerne aufgegriffen. Ein besonders kleingeredetes und meist verschwiegenes Thema ist dabei die überproportional

Die SPD und ihr Umerziehungsplan „gegen Rechtsextremismus“

Kaum steht die Bundestagswahl bevor, schon wird darüber gesprochen, was alles nach der Wahl durchgesetzt werden soll. So plant die SPD, genauer gesagt Yasemin Karakaşoğlu

ERICH PRIEBKE – Im Alter von 100 Jahren letzter Kriegsgefangener des 2. WK

In der heutigen Zeit ist es sehr schwierig über vergangene Themen, besonders den 2. Weltkrieg, zu sprechen. Sobald die eigene Meinung nicht mit der vorgeschriebenen