Pulheim:Messerstecher gefasst / Flugblattaktion

12773162_192360317799047_773089751_o

Der Asylant, der vor wenigen Tagen einen seiner Mitbewohner auf offener Straße erstochen hat, wurde inzwischen gefasst. Nach den sehr spärlichen Polizeiangaben wurde der 21-jährige in Kerpen festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt, zu den Gründen für seine Tat schwieg er. Es ist leider davon auszugehen, dass die Bevölkerung keine weiteren Informationen zu dem Fall erhalten wird. Wäre der Täter ein Deutscher gewesen, würde es hingegen wohl wochenlang kein anderes Thema in den Massenmedien geben.

Unterdessen gab es in Pulheim offenbar eine Flugblattaktion von besorgten Bürgern. Nach uns anonym zugesendeten Angaben wurden dafür die Texte unserer beiden Artikel „Asylant ersticht Mitbewohner“ und „SPD verteilt wieder ihr Lügenblättchen“ vervielfältigt und im direkten Umfeld des Tatorts verteilt. Wir freuen uns darüber, dass immer größere Teile des Volkes nicht mehr bereit sind den Asylwahnsinn hinzunehmen und sich entschliessen aktiv etwas dagegen zu tun. Wie die Zukunft in unserem Land aussehen wird liegt an jedem Einzelnen von uns.

Kommentar verfassen