Schluss mit Krieg und Besatzung!

SONY DSC

Europa hat die schlimmsten Kriege des 20. Jahrhunderts ertragen müssen und Deutschland ist heute Friedensmacht. Dennoch müssen wir hinnehmen, dass mit fremden Truppen und Waffen in unserem Land große Teile der Welt bedroht werden.

Frieden und Sicherheit können nur zur Grundlage werden ohne die Stationierung fremder Truppen, Spionagestationen, Atomwaffendepots oder Bomberflugplätzen in Deutschland.

Nach der Auflösung des Warschauer Paktes und dem Abzug sowjetischer Truppen wäre die Möglichkeit für Frieden und Abrüstung gegeben gewesen.

Doch die NATO breitete sich immer mehr aus und entfachte dabei immer neue Konflikte, wie aktuell in der Ukraine. Auf allen Kontinenten bedroht die NATO den Frieden durch ihr agressives Vorgehen. Die Unterstützung bekommt sie dabei unter anderem auch aus Deutschland. Beispielsweise fordert Bundespäsident Gauck sogar ein verstärktes Engagement der Bundeswehr im Ausland.

Damit muss jetzt endlich Schluss sein!

Gerade wir Deutschen haben genug von Krieg und Besatzung und fordern deswegen eine friedliche Zusammenarbeit mit allen Völkern der Welt. Die friedliche Zusammenarbeit kann nur garantiert werden durch den konsequenten Abzug aller englischen und amerikanischen Truppen aus Deutschland und ganz Europa und die Beseitigung gefährlicher Massenvernichtungswaffen!

Um den Frieden zu garantieren fordern wir:

  • Raus aus der NATO und der EU
  • Abzug aller US -Truppen aus Europa und aller europäischer Truppen von den US- Kriegsschauplätzen
  • Neutralität nach Schweizer Modell
  • Eine friedliche Koexistenz mit Rußland und den Ländern des Nahen Ostens
  • Eine Friedensordnung auf der Grundlage gerechter wirtschaftlicher Zusammenarbeit ohne Ausbeutung und Naturzerstörung.

„Ami go home!“

Für ein neutrales und souveränes Deutschland!

Bildquelle: Carl-Ernst Stahnke  / pixelio.de

Kommentar verfassen