Auf zur Demonstration am 14. April 2018 in Dortmund!

In etwas weniger als zwei Monaten findet am Sonnabend, den 14. April 2018, die Demonstration „Europa erwache! Unser Europa ist nicht ihre Union!“ in Dortmund statt.

Anlässlich der Demonstration werden wir im Rhein-Erft-Kreis verstärkt verschiedene Mobilisierungsaktionen durchführen.

Hier der Aufruf des Veranstalters:

GEMEINSAM FÜR EUROPA AUF DIE STRASSE!

Millionen Fremde strömen nach Europa, unser Kontinent erlebt derzeit einen beispiellosen Bevölkerungsaustausch. Gleichzeitig werden die bestehenden Nationalstaaten systematisch entmachtet. Nach ihrem Plan sollen natürlich gewachsene Grenzen zerfließen und die Souveränität der Länder untergraben werden. Unter dem Deckmantel der „Europäischen Union“ wollen sie eine Gleichschaltung der Völker, eine Zerstörung ihrer spezifischen Merkmale, Kulturen und Traditionen. Sie wollen den Einheitsmenschen, eine leicht zu kontrollierende Masse, die nicht hinterfragt oder gar aufbegehrt.

Doch wir finden uns nicht mit der Zerstörung der europäischen Völker ab, wir wehren uns dagegen und leisten Widerstand! Unser Europa ist nicht ihre Union: Kommt am 14. April 2018 zur Demonstration nach Dortmund und setzt mit Aktivisten aus zahlreichen, europäischen Ländern ein Zeichen!

Bringt euch in die Vorarbeit ein! Wenn ihr aus dem Rhein-Erft-Kreis kommt, könnt ihr Aufkleber oder Flugblätter über unser Kontaktformular erhalten.

Organisiert schon jetzt eure Anreise zur Demonstration am 14. April 2018 in Dortmund!

Weitere Infos auch unter www.europa-erwache.com und beim DortmundEcho.

Kommentar verfassen