Ausländischer Entführer in Bergheim festgenommen

Am aktuellen Wochenende wurde laut einem Bericht des Radiosenders „Radio Erft“ ein ausländischer Entführer in Bergheim festgenommen.

Dem Bericht zufolge wurde in der Nacht auf Samstag (12.10.2019) eine 22- jährige Frau von drei Tätern in den Niederlanden entführt. Die teils bewaffneten Täter verschleppten die entführte junge Frau dann nach Deutschland.

Die Polizei leitete direkt eine Fahndung ein und konnte zwei der drei polnischen Täter in Höhe Willich auf der Autobahn A57 festnehmen. Das Entführungsopfer konnte unverletzt in Obhut genommen werden.

Dem dritten polnischen Entführer stattete die Spezialeinheit der Polizei einen Hausbesuch ab, indem sie ein Mehrfamilienhaus in Bergheim schwerbewaffnet stürmte und schließlich den letzten der drei Entführer festnehmen konnte.

Diese entsetzliche Tat ist wieder ein weiteres Beispiel für die massiv ansteigende Ausländerkriminalität hierzulande. Zusätzlich wird auch wieder deutlich erkennbar, dass diese Republik ein Rückzugsort für schwerkriminelle Fremde aus aller Herren Länder geworden ist.

Eins ist klar: Mit geschlossenen Grenzen und vernünftigen Grenzkontrollen hätte man die Ausländer bereits bei der Einreise dingfest machen können und dem Opfer die Tortur frühzeitig ersparen können!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.