Jetzt für den Wahlkampf von DIE RECHTE spenden!

Der anstehende Wahlkampf kostet Geld. Wir verfügen über keinerlei staatliche Förderung und finanzieren unseren Wahlkampf ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. DIE RECHTE arbeitet vollständig ehrenamtlich. Es versickert kein Geld in aufgeblasenen Verwaltungsapparaten. Damit ist jeder Euro an DIE RECHTE ein Schlag ins Gesicht der etablierten Volksverräter.

Wir freuen uns deshalb über jede Spende, mit der wir auf das Schicksal von Ursula Haverbeck aufmerksam machen können.

Kontoinhaber: DIE RECHTE – KV Rhein-Erft
IBAN:DE14 3705 0299 0157 2840 12
BIC:COKSDE33XXX (Kreissparkasse Köln)
Verwendungszweck: Spende

Wichtiger Hinweis:
Spenden an Parteien sind steuerlich absetzbar!

Parteispenden sind steuerlich gesehen Sonderausgaben und können als solche beschränkt abgesetzt werden. Im Einkommensteuergesetz (EStG) unter §34 g und im §10 b Abs. 2 ist die steuerliche Abzugsfähigkeit von Parteispenden geregelt.

Bis zu einer Spendenhöhe je Kalenderjahr von 1.650 € für Ledige und 3.000 € für Verheiratete werden Parteispenden unabhängig vom individuellen Steuersatz mit einem Satz von 50 % steuerlich begünstigt. Darüber hinausgehende Beträge sind bis zu einer Höhe von noch einmal 1.650 € für Ledige und 3.300 € für Verheiratete steuerlich absetzbar. Der steuerliche Vorteil hängt dabei vom individuellen Steuersatz a

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.