Pulheim: Erfolgreiche Flugblattverteilung durchgeführt

Am vergangenen Donnerstag, den 17. Juni 2021 führten einige Aktivisten eine Flugblattverteilung in Pulheim-Brauweiler durch. Die Flugblätter wurden an Haushalte und Passanten verteilt.

Thematisch beziehen sich die Flugblätter auf die katastrophale Corona-Politik der Bundesregierung und zeigen dabei auf, wie die Herrschenden das Volk verraten und uns unsere Grundrechte immer mehr entziehen.

Die Flugblätter wurden an zahlreiche Haushalte verteilt

Auch wenn die epidemische Lage in Nordrhein-Westfalen nicht länger anhält und mittlerweile ausgelaufen ist, hat man auf Bundesebene genau das Gegenteil getan, indem die Bundesregierung die Sonderrechte der epidemischen Lage um weitere drei Monate bis Ende September 2021 verlängert hat.

Natürlich handelt es sich bei dem ganzen Vorgehen um ein wahltaktisches Manöver, denn im September dieses Jahres steht bekanntermaßen die Bundestagswahl an und der Ministerpräsident von NRW Armin Laschet möchte der neue Kanzler dieser Republik werden.

Wer also denkt, dass die Corona-Pandemie und der daraus resultierende Abbau unserer Freiheitsrechte endlich ein Ende gefunden hat, der wird sich spätestens im Herbst umgucken, wenn die neuen Corona-Mutanten oder dergleichen aus dem Zauberhut gezogen werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.