Wohlauf Kameraden!

Wohlauf Kameraden, aber natürlich nicht wie Friedrich Schiller schrieb, „aufs Pferd“, sondern in den Wahlkampf für Ursula Haverbeck und unsere Partei.

Denn ab heute (1. April 2019) wird nun endlich der Wahlkampf um die Sitze im EU-Parlament und um die Zukunft Europas eingeläutet.

Natürlich befinden wir uns noch nicht in der sogenannten „heißen“ Phase des Wahlkampfs, diese wird erst mit dem Wahlkampfauftakt am 20. April 2019 in Wuppertal beginnen.

Dennoch wollen wir die knapp drei Wochen bis zum Wahlkampfauftakt aktiv für die Vorbereitung zur „heißen“ Phase nutzen und die ersten unterschiedlichen Aktionen durchführen.

Bei der Vorbereitung sowie bei der „heißen“ Phase können wir jede Unterstützung gebrauchen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich aktiv auf der Straße beim Verteilen von Flugblättern oder bei einem Besuch auf einer der anstehenden Demonstrationen im Rahmen des Europawahlkampfs einbringt, sondern auch jede virtuelle und finanzielle Unterstützung bringt Ursula Haverbeck ein Schritt weiter in Richtung Einzug in das EU-Parlament.

Die Unterstützung beim Wahlkampf ist natürlich frei von jeder Partei- oder Gruppenzugehörigkeit, denn bei dieser Wahl geht es nicht um einen Sitz in einer der üblichen Quasselbuden, sondern es geht darum, das Schicksal einer 90-jährigen Dame in der ganzen Republik und nach Möglichkeit auch im Ausland bekannt zu machen und zu verbreiten.

Wenn DU uns bei diesem Vorhaben unterstützen willst, dann kannst du dich gerne für den Kampf auf der Straße unter „Kontakt“ melden oder wenn du uns lieber finanzielle Unterstützung zukommen lassen willst, dann erhälst du unter „Spenden“ die benötigten Informationen.

Also reih dich ein und mach mit – Ursula Haverbeck in EU-Parlament!

Und setzet ihr nicht das Leben ein,
nie wird euch das Leben gewonnen sein.
(Friedrich Schiller)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.